skip to content

Suche


Wir nehmen Abschied

Die IPA-Verbindungsstelle Osnabrück trauert um

Klaus Lauerer 

Wir trauern um unser langjähriges Mitglied
Klaus Lauerer.
 

KLaus Lauerer ist im Alter von 75 Jahren
am 17.09.2016 verstorben.  

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren


Stefan Bramkamp

Leiter der Verbindungsstelle



Geschenk eingelöst...ein spanischer Sommerabend in Levern
 

Während der Jahreshauptversammlung hatte der scheidende Verbindungsstellenleiter Karl-Heinz Thiemann nicht nur ein Bild vom Inspektionsleiter Michael Maßmann erhalten sondern auch das Abschiedsgeschenk in Form eines Puzzles. Auf der Rückseite des Geduldsspiels war das Geschenk beschrieben: Ein Gutschein für einen Spanischen Sommerabend bei Rila in Stemwede Levern.

 

 

 

Weiterlesen

Veranstaltungen anderer IPA-Organisationen

Veranstaltungen anderer IPA-Organisationen

Hier gibt es Einladungen, Reisen usw.
Für weitere Infos bitte auf das jeweilige Bild klicken ...

Die neusten Einstellungen sind immer vorn!

Aktuell: IBZ Seminarprogramm 2016
 

Weiterlesen

Bericht Mitgliederversammlung


 


 

 

Niemals geht man so ganz ….. auch unser Präsi nicht

 

Es war keine der üblichen Jahreshauptveranstaltungen der Verbindungsstelle Osnabrück, die am 01.03.2016 im Gasthaus Lecon in Belm stattfand. Bereits in der Weihnachtsausgabe hatte der Verbindungsstellenleiter Karl-Heinz Thiemann angedeutet, dass er nach 33 Jahren als Leiter der Verbindungsstelle, nicht wieder für das Amt kandidieren werde. Mögliche Nachfolger benannte er nicht. So war es vielleicht auch nicht verwunderlich, dass bis zu 150 Anmeldungen für die Versammlung vorlagen.
Um 18:30 Uhr fanden sich dann neben dem Schatzmeister der Landesgruppe Niedersachsen, John Richardson, dem Überraschungsgast der Verbindungsstelle Hannover, Dirk Scheerle, insgesamt 136 Mitglieder, darunter der Polizeipräsident Bernhard Witthaut und der Inspektionsleiter Michael Maßmann, im Saal ein.

 

 

Weiterlesen

IPA - Niedersachsenmeisterschaft im Hallenfussball

 

IPA - Niedersachsenmeisterschaft im Hallenfussball

 

IPA Osnabrück unterliegt knapp im Neunmeterschießen gegen die Auswahl aus Hildesheim.

 

Es war ein überaus spannendes Endspiel zweier ebenbürtiger Mannschaften. Auf der einen Seite die Hildesheimer. Eine Truppe aus erfahrenen Spielern „mit Auge“, gemischt mit jüngeren, hochklassigen Spielern, die das Tempo machen sollten. Auf der anderen Seite 10 Osnabrücker, die - will man der Berichterstattung der IPA Hildesheim glauben schenken - „allesamt junge und durchtrainierte Spieler waren“ (Vielen Dank für die Blumen ;).

Beide Mannschaften waren hochmotiviert, sollte der Sieger der Partie doch als Vertreter Niedersachsens zur Deutschen IPA Hallenfußballmeisterschaft nach Gera fahren.

 

Weiterlesen

1-5 von 24 nächste Seite >>